Games.ch

Grand Theft Auto V

Michael - Ein neues Gesicht von Grand Theft Auto V

News Flo

Einer der neuen Charaktere innerhalb des Spiels ist Michael. Er selbst wird einen wichtigen Part einnehmen. Doch wer oder was steckt hinter dem Namen? Was hat Michael vor den Geschehnissen des Spiels gemacht?

ScreenshotMichael. 40 Jahre alt und ein ehemaliger Hochklasse-Bankräuber im Ruhestand. Er selbst sicherte sich nach einem erfolgreichen Deal mit dem FBI seinen Rückzug aus der kriminellen Szene. Aktuell befinden sich er und seine Familie in dem Zeugenschutzprogramm, doch ist ihm hier nicht gerade ein ruhiges Leben beschieden. Seine Frau macht ihm das Leben zur Hölle und haut seine Kohle noch und nöcher raus. Auch bei seinen beiden Kindern, Tracy und Jimmy, stösst der Ex-Gangster oft an seine Grenzen. Ohne Kohle und der sprichwörtlichen Hölle auf Erden, treibt es Michael zurück ins Spiel. Äusserlich mag er zwar nicht mehr der jüngste sein, doch mit den entsprechenden Klamotten und einem sauberen Haarschnitt wirkt er in der High Society von Los Santos nicht fehl am Platz. 

Screenshot

Dan Houser über Michael
Als wir mit der Erschaffung von Michael angefangen haben, hatten wir einen älteren Kerl im Hinterkopf, der aufgrund seiner Lebensumstände zurück ins Spiel gesaugt wird. In all den Geschichten, die wir die Jahre über Diebe, Bankräuber und ähnliche Gestalten geschrieben haben - genau wie damals bei Niko - führen wir dieses Mal wieder etwas komplett neues ein.

Kommentare