Games.ch

Grand Theft Auto V

Auf Xbox One, PS4 und PC mit First-Person-Sichtmodi?

News Michael Sosinka

"GTA 5" bekommt auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 möglicherweise First-Person-Sichtmodi. Das hat Rockstar Games in einem offiziellen FAQ behauptet, bis die Angaben wieder entfernt wurden.

ScreenshotWie Rockstar Games bereits bestätigt hat, wird "GTA 5" auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 unter anderem neue Aktivitäten, Waffen und Fahrzeuge, eine erweiterte Tierwelt, dichteren Verkehr, ein neues Vegetations-System, verbesserte Schadens- sowie Wettereffekte, erweiterte Radiosender oder mehr Spieler im Online-Modus liefern. Im offiziellen FAQ auf der Seite von Rockstar Games wurde nun aber eine andere Neuerung erwähnt.

Rockstar Games behauptete, dass "Grand Theft Auto 5" bei der Nutzung der Fahrzeuge eine optionale First-Person-Ansicht bieten wird, inklusive der Armaturen (Geschwindigkeitsmesser, Drehzahlmesser und Beleuchtung). Weiterhin soll laut diesen Infos ebenfalls eine Ego-Perspektive zur Verfügung stehen, wenn man zu Fuss unterwegs ist. Ansonsten war von einem Video-Editor für den PC oder einem überarbeiteten Charakter-Auswahl-Bildschirm die Rede.

Wir sprechen hier in der Vergangenheitsform, da die dazugehörige Passage im FAQ wieder entfernt wurde. Möglicherweise entsprangen diese Infos nur der Fantasie eines Mitarbeiters, oder die Enthüllung erfolgte einfach zu früh. Und falls die Angaben stimmen sollten, stellt sich natürlich die Frage, ob die Versionen für die Xbox 360 und die PlayStation 3 ebenfalls eine First-Person-Perspektive spendiert bekommen. Rockstar Games hat dazu noch kein Statement abgegeben.

"Grand Theft Auto 5" wird am 18. November 2014 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Für den PC wird "GTA 5" hingegen am 27. Januar 2015 auf den Markt kommen.

Kommentare