Games.ch

Patch 1.03 für GTA 5 erschienen

Inklusive Abstürzen auf PS4

News Michael Sosinka

Der neue Patch 1.03 sorgt bei "GTA 5" auf der PlayStation 4 für Probleme. Spieler klagen unter anderem darüber, dass sie den Titel nach der Installation nicht mehr starten können.

ScreenshotRockstar Games hat für "Grand Theft Auto 5" auf der PlayStation 4 den neuen Patch 1.03 veröffentlicht. Der Download ist 1,14 GB gross und soll Verbindungsprobleme beheben, aber leider kann der Patch laut diversen Spielerberichten einen fiesen Game-Breaking-Bug auf Sonys Konsole verursachen. Wie gemeldet wird, hört "GTA 5" nach der Installation des Patches 1.03 sets bei 20 Prozent auf zu laden. Von dem Fehler wird auch in Verbindung mit "GTA Online" berichtet.

Wie ein Spieler bei Reddit schreibt, hat er "GTA 5" ganz normal gespielt, mitbekommen, dass das Update erschienen ist, es installiert und nach 20 Prozent Ladefortschritt ging fortan nichts mehr. Der betroffene User hat das Spiel gelöscht, neu installiert und den Patch nicht mehr geladen. Andere Spieler berichten, dass nach dem Patch 1.03 alle Singleplayer-Waffen entfernt wurden und vom Fehlercode CE-34878-0 ist ebenfalls die Rede.

Kommentare