Games.ch

Halo: Reach

Geleakt!

News NULL

Wir haben bereits über die Sache mit dem XBL-Marktplatz berichtet. Man konnte über spezielle Tokens bereits (wahrscheinlich) für Presse- oder Industriezwecke an das Spiel herankommen. Das ist nun nicht gut gegangen.

"We are aware of claims being made regarding a security exploit related to Halo: Reach and are aggressively investigating the matter," a spokesperson told IGN.

Eine Gruppe von Hackern hat es one Tokens geschafft, an den kommenden Shooterhit heranzukommen. Angeblich wurde dieser dann im Internet gepostet.

"We are aware of claims being made regarding a security exploit related to Halo: Reach and are aggressively investigating the matter," a spokesperson told IGN.

Ein Microsoftsprecher hat gesagt, dass sich Microsft bewusst ist, dass es ein Sicherheitsproblem mit dem "Halo: Reach"-Pre-Release gibt und sie die Sache "aggressiv" untersuchen-

Kommentare