Games.ch

Halo: Reach

Strafe für "Rage Quitter"

News Björn

Spieler, die inmitten eines Matches dieses einfach verlassen sind oftmals ein Ärgernis für ihre Mitspieler. Bungie will dieses Problem in Halo Reach nun in den Griff bekommen und straft die Rage Quitter.

Wie genau diese Strafe aussieht und ab wie vielen Spiel-Abbrüchen sie genau stattfindet ist uns bislang noch nicht bekannt. Bungie setzt aber wie man auch anhand dieses Features sieht weiter auf Verbesserungen des beliebten Multiplayer-Modus.

Auch der Firefight Spielmodus soll verbessert worden sein. Unter anderem wird es im Matchmaking die Möglichkeit geben mit gleichwertigen Spielern gegen die Horden der Covenant anzutreten oder auch mal in die Rolle des Gegners zu Schlüpfen.

Kommentare