Games.ch

Hitman: The Complete First Season ohne Elusive Targets

Aufträge werden nicht neu aufgelegt

News Michael Sosinka

Die "Elusive Target"-Missionen bleiben eine einmalige Sache. Sie werden für "Hitman: The Complete First Season" nicht neu aufgelegt.

Screenshot

"Hitman: The Complete First Season" wird bekanntlich am 31. Januar 2017 als Retail-Version für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Auf der Disc werden alle Missionen und Gebiete (Prolog, Paris, Sapienza, Marrakesch, Bangkok, Colorado und Japan) enthalten sein. Dazu gesellen sich alle Challenges, Escalation Contracts und mehr.

Eine Sache wird jedoch fehlen: Die "Elusive Targets" werden nicht neu für die Retail-Fassung aufgelegt. Diese Ziele sind stets für wenige Tage verfügbar und man hat alle paar Wochen immer nur einen Versuch, eine bestimmte Person auszuschalten. Laut dem Lead Online Designer Torben Ellert würden die Missionen den wiederholten Spielversuchen ohnehin nicht standhalten.

Damit der Produktions-Rhythmus eingehalten werden kann, haben sich die Entwickler dazu entschieden, kleinere Fehler in den "Elusive Target"-Aufträgen zu belassen. In der Mission "The Sensation" ist ein Model beispielsweise immer wieder durch die Büsche gelaufen. Die Wegfindung hat nicht wirklich gut funktioniert. Und offenbar will IO-Interactive die "Elusive Target"-Missionen nicht nachträglich verbessern.

Kommentare