Games.ch

Homeworld 3

Ist das RTS die grosse Ankündigung auf der GamesCom

News Björn

Gerüchte um eine erstmalige Vorstellung von Homeworld 3 kursieren bereits seit Ende letzten Jahres im Netz, seit THQ die Rechte an der Serie übernommen hat. Bereits im Februar wurde bekannt, dass es auf der GamesCom eine grosse Ankündigung geben wird.

Zwar ist seitens THQ bislang kein einziges Detail zu dieser "grossen Ankündigung" bekannt gegeben worden, jedoch spekulieren die meisten darauf, dass Homeworld 3 dort erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Homeworld war 1999 eines der ersten Echtzeitstrategiespiele die nicht per isometrischer Darstellung auf dem Boden spielen (inkl. Luft- und Wasser-Einheiten) sondern in einem komplett dreidimensionalen Raum, was damals Massstäbe setzte aber auch viele Spieler Anfangs verwirrte.

Statt auf einer frei scrollbaren Karte zu navigieren, wie es z.B. Command & Conquer und Star/WarCraft seit jeher machten mussten sich die Spieler in einem komplett dreidimensionalen Raum um ihre Raumschiffe bewegen. Dies überforderte Anfangs einige Spieler begeisterte jedoch diejenigen langfristig die sich einmal mit der neuen Steuerung vertraut gemacht hatten.

Mit Homeworld 2 kam 2003 auf den Markt und setzte genau dort an wo es beim Erstling noch Probleme gab. Die Steuerung wurde vereinfacht, die vormals obligatorische dritte Dimension zur Steuerung der Raumschiffe wurde nun optional und brachte neue Gameplay-Elemente mit deutlich verbesserter Grafik und grösseren Raumschiffen.

Besonders Homeworld 2 schuf sich eine feste Fangemeide, die bis heute am Spiel festhält, insbesondere da es derzeit kein wirklich vergleichbares Spiel auf dem Markt gibt.

Kommentare