Games.ch

Horizon: Zero Dawn doch nicht verschoben?

Laut Uncharted 4-Flyer noch 2016

News Gerücht Michael Sosinka

Ein offizieller Flyer in der Packung von "Uncharted 4: A Thief's End" nennt für "Horizon: Zero Dawn" zwar weiterhin das Jahr 2016 als Release-Zeitraum, aber das muss nicht zwangsweise stimmen.

Screenshot

Guerrilla Games ("Killzone"-Reihe) arbeitet derzeit an dem sehr vielversprechenden Open-World-Actionspiel "Horizon: Zero Dawn", doch vor wenigen Wochen kam das Gerücht auf, dass sich der Titel auf 2017 verspäten könnte. Die Quelle ist der eigentlich glaubwürdige Industrie-Insider "shinobi602". Weder Sony noch Guerrilla Games haben sich seit dieser Meldung dazu geäussert.

In der französischen Packung von "Uncharted 4: A Thief's End" findet man einen Flyer, der für "Horizon: Zero Dawn" weiterhin das Jahr 2016 listet. Entweder an dem Gerücht ist nichts dran, oder die Flyer wurden noch vor der Entscheidung zur Verschiebung gedruckt. Schliesslich hat "Uncharted 4: A Thief's End" den Gold-Status schon vor über einem Monat erreicht.

Kommentare