Games.ch

iPhone

iPhone 5 ohne grosse Änderungen / Produktionsstart im September

News Roger

Gemäss neusten Gerüchten wird das iPhone 5 nur wenige Veränderungen gegenüber dem aktuellen Model erhalten. Die Website AppleInsider beruft sich dabei auf den Analysten Ming-Chi Kuo, der sehr gute Kontakte zu Lieferanten von Apple hat.

Wie bereits länger bekannt, wird im nächsten iPhone wohl der neue A5 Prozessor verbaut sein, den wir bereits aus dem iPad  2 kennen. Zudem soll ein Qualcom Chipset integriert sein, welches sowohl GSM wie auch CDMA unterstützen wird. Wie Kuo weiter wissen will, soll das Antennendesign ebenfalls überarbeitet worden sein. Damit entfällt im neuen iPhone 5 ein lange diskutiertes Problem.

Software
An der Worldwide Developers Conference, welche vom 6.-10. Juni in San Francisco stattfindet, wird mit einer überarbeiteten iOS-Version gerechnet. Die neuste Version des Betriebssystem soll diverse Cloud Service beinhalten. Zudem soll MobileMe in einer neuen Version vorgestellt werden.

Produktion
Die erste Probeproduktion soll bereits im August geplant sein. Die Massenfertigung  wird, so Kuo, im September beginnen. Damit wäre mit einer Auslieferung im Monat Oktober zu rechnen; etwas später als üblich. Dafür soll das neue Apple-Handy von Anfang an in Weiss und Schwarz erhältlich sein.

Die Zukunft des iPhones
Kuo rechnet im 2012 mit einer komplett überarbeiteten Hardware und sieht im neuen iOS 5 den wichtigsten Verkaufstreiber.

Ming-Chi Kuo hat sich in den letzten Monaten als sichere Quelle erwiesen. Nicht nur dass er diverse technische Aspekte des iPad 2 korrekt angekündigt hat. Voraussichtlich liegt er auch mit dem Auslieferungstermin des weissen iPhone 4 korrekt.

Kommentare