Games.ch

So oft wurde die Metal Gear Solid Reihe bereits verkauft

Konami steigert Profit

News Richard Nold

Im jüngsten Finanzbericht hat Konami die Verkaufszahlen der „Metal Gear Solid“ Reihe bekannt gegeben. Der Profit des Herstellers konnte auch gesteigert werden.

Screenshot

Konami hat, wie viele andere Unternehmen zu dieser Zeit auch, die Finanzzahlen des vergangenen Geschäftsquartals verkündet. So betrug der Umsatz umgerechnet 484 Millionen US-Dollar und damit 3,5% weniger als im Vorjahr. Der Profit des Unternehmens stieg hingegen um 40% auf insgesamt 89 Millionen US-Dollar an. Im Vergleich zum Vorjahr konnte auch mehr Umsatz durch den Verkauf digitaler Inhalte generiert werden.

Weiter heisst es im Bericht, dass sich die populäre „Metal Gear Solid“-Reihe bereits weltweit mehr als 49,2 Millionen Mal verkaufen konnte. Die konkreten Verkaufszahlen der letzten Ableger wurden aber nicht genannt. Auch gab Konami noch nicht zu Wort, wie es denn nun mit der Spielemarke weitergehen wird, nachdem Erfinder Hideo Kojima das Unternehmen verlassen hat. Man darf sehr gespannt sein.

Kommentare