Games.ch

Konsolen-Version von Law Breakers möglich

Microsoft oder Sony müssten übernehmen

News Michael Sosinka

Der Multiplayer-Shooter "Law Breakers" könnte für die Xbox One oder die PlayStation 4 erscheinen, aber dafür bräuchten die Entwickler einen Partner.

Bereits vor einigen Tagen hat Cliff Bleszinski durchblicken lassen, dass die Spieler bezüglich einer Konsolen-Version von "Law Breakers" bei Microsoft und Sony nachfragen sollten. Bisher wurde der Multiplayer-Shooter nur für den PC angekündigt. Jetzt hat sich Cliff Bleszinski etwas näher zu dem Konsolen-Thema geäussert.

Laut ihm ist das Team einfach zu klein (40 Leute), um auch noch eine Umsetzung für die Xbox One und die PlayStation 4 zu realisieren. Wenn Microsoft oder Sony allerdings auf Boss Key Productions zukommen würde, würde sich das Team mit dem Plattform-Hersteller treffen.

Laut Cliff Bleszinski bräuchte man jemanden, der die 60 Hz beibehält, die Steuerung gut für die Konsolen hinbekommt und "Law Breakers" darauf fantastisch macht. Er ist ausserdem der Meinung, dass "Law Breakers" gut auf den Konsolen funktionieren würde, auch wenn es eigentlich für Maus und Tastatur ausgelegt ist.

Kommentare