Games.ch

Arbeiten an Mafia 3 werden derzeit abgeschlossen

Es soll keine Verschiebung geben

News Michael Sosinka

Laut dem Game Design Director Matthias Worch werden derzeit die Arbeiten an "Mafia 3" abgeschlossen. Eine Verschiebung soll es demnach nicht mehr geben.

Screenshot

Hangar 13 hat bestätigt, dass die Entwicklung von "Mafia 3" bisher sehr gut verlaufen ist. Laut dem Game Design Director Matthias Worch werden derzeit die Arbeiten an dem Open-World-Actionspiel abgeschlossen. Eine Release-Verschiebung sollte es demnach nicht mehr geben. "Mafia 3" wird am 7. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen. "Mafia 3" wird als Krönung jahrelanger Arbeit der Teams aus Kalifornien, Tschechien und der ganzen Welt beschrieben.

Die Story: "Mafia 3 spielt in der offenen Welt von New Bordeaux, einer neu erdachten Version des turbulenten New Orleans von 1968, komplett mit von der Ära inspirierten Autos, Mode und Musik. Nach Jahren des Kampfes in Vietnam hat Lincoln Clay eines begriffen: Familie ist nicht das, in was man hineingeboren wurde, es sind die Menschen, für die man sterben würde. Zurück in seiner Heimatstadt New Bordeaux will Lincoln seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als seine Ersatzfamilie, der schwarze Mob, von der italienischen Mafia betrogen und ermordet wird, baut Lincoln sich aus den Trümmern seiner alten Welt eine neue Familie auf und startet einen Rachefeldzug militärischen Ausmasses gegen die Verantwortlichen. Wer in den Strassen von New Bordeaux überleben will, muss wilde Schiessereien, brutale Faustkämpfe, rasante Fahrmanöver, schwierige Entscheidungen und Gossentricks meistern. Aber mit den richtigen Leuten schafft man es an die Spitze der Unterwelt der Stadt."

Kommentare