Games.ch

Mass Effect 2

Patch kündigt DLC an

News NULL

Die PS3-Version von "Mass Effect 2" wurde gepatcht und als Resultat wurde ein neuer DLC für den Titel enthüllt. "Arrival", so der Titel des DLC, wird drei neue Trophäen enthalten.

Während die Foren bei Bioware vor Spekulationen fast platzen, enthält eine der trophäen einen etwas festeren Hinweis auf den Inhalt. Die Trophäe "Covert Action" deutet auf Dr. Amanda Kenson, welche in einem erst kürzlich erfolgten Cerberus Network Update erwähnt wurde:

Historians and astronomers alike are abuzz tonight over a new paper published by Dr. Amanda Kenson of the University of Arcturus ... "Only a small fraction of the mass effect relays date back 50,000 years," she writes, "The majority are far older, indicating they were created by a species predating even the Protheans." ... What civilization could have spanned the galaxy for not thousands, but millions of years? If this were the case, we should have found mountains of evidence of their passing. Where is this species now?"

Manche glauben "Arrival" deutet auf die Ankunft der Reaper hin, welche die Überleitung zu "Mass Effect 3" bringen sollen.

Andere wiederum fixieren sich auf Spekulationen für das erreichen einer anderen Trophäe: "The Ultimate Sacrifice". Einmal sterben reichte als Opfer wohl noch nicht.

Kommentare