Games.ch

Mass Effect Andromeda nutzt Feedback aus Dragon Age Inquisition

Bessere Quests

News Michael Sosinka

Auf Basis des Feedbacks zu "Dragon Age: Inquisition" sollen beispielsweise die Mission in "Mass Effect: Andromeda" eine bessere Figur machen.

Screenshot

"Dragon Age: Inquisition" war ein gutes Rollenspiel, aber es wurde auch für einige Dinge kritisiert, wie die teilweise flachen Quests, die oft daraus bestanden, etwas zu holen. Viele Spieler sind deswegen besorgt, dass es solche Missionen ebenfalls in "Mass Effect: Andromeda" geben könnte.

Biowares Aaryn Flynn hat in einem Interview versichert, dass das nicht der Fall sein wird. Man hat das Feedback aus "Dragon Age: Inquisition" durchaus vernommen und daraus gelernt. Das Team von "Mass Effect: Andromeda" wird die Kritik also berücksichtigen und spannendere Quest kreieren. Das ist zumindest der Plan.

"Mass Effect: Andromeda" wird im nächsten Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare