Games.ch

Medal of Honor

Entwickler fühlen sich missverstanden

News NULL

Die Taliban-Kontroverse geht an den Spieleentwicklern bei Dice nicht spurenlos vorbei. Der Executive Producer erzählt, dass die Diskussion die Entwickler durchaus mitnimmt. Das überrascht nicht.

Laut Producer Greg Goodrich werde die Moral der Entwickler massive beeinflusst.
Die Kritiker würde sich nur auf ein marginales Detail aufregen, und das obwohl auch dieses "Medal of Honor" in der normalen Tradition der Serie aufgegleist sei.
Die Kritiker würden ausserdem vergessen, die Gesamtmessage des Spiels zu sehen.
Die Entwickler fühlen sich nach eigenen Angaben "verletzt".

"Ich bin wirklich überzeugt, wenn sie darauf achten würden und sie wirklich versuchen würden zu verstehen, worum es in unserem Spiel geht, dann würden sie realisieren, dass es dasselbe ist, was wir immer machen, nämlich dem Soldaten Respekt zollen."

Kommentare