Games.ch

Minecraft: Windows 10 Edition bekommt Oculus Rift-Support

Bereits nächste Woche [Update: Ab sofort erhältlich]

News Michael Sosinka

Wie Mojang bekannt gegeben hat, wird die "Minecraft: Windows 10 Edition" ab der nächsten Woche das VR-Headset Oculus Rift unterstützen.

Screenshot

Vor zirka zwei Wochen haben Microsoft und Mojang bekannt gegeben, dass die "Minecraft: Windows 10 Edition" demnächst die Virtual Reality-Brille Oculus Rift unterstützen wird. Dadurch lässt sich das Klötzchen-Abenteuer ganz anders und intensiver erleben. Man darf wirklich gespannt darauf sein.

Wie jetzt Tommaso Checchi von Mojang auf Twitter bestätigt hat, wird der Oculus Rift-Support früher als gedacht integriert. Statt mit der Version 0.15.6, wie ursprünglich geplant, wird die "Minecraft: Windows 10 Edition" bereits in der nächsten Woche mit Oculus Rift spielbar sein. Ein genaues Datum wurde nicht verraten.

Update: Die "Minecraft: Windows 10 Edition" ist ab sofort mit Oculus Rift kompatibel. Ihr findet das Spiel im Oculus Store. Die aktualisierte Version kostet die Besitzer des Spiels nichts.

Quelle: twitter.com

Kommentare