Games.ch

Call of Duty: Modern Warfare Remastered benötigt Game-Disc

Der Shooter ist jedoch ein Download-Titel

News Michael Sosinka

Obwohl "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" als reines Download-Spiel bezeichnet wird, muss offenbar die Disc von "Call of Duty: Infinite Warfare" im Laufwerk bleiben.

Screenshot

"Call of Duty: Modern Warfare Remastered" wird nicht einzeln zum Kauf bereit stehen, zumindest am Anfang nicht. Es gibt nämlich Gerüchte, dass sich das ändern könnte. Der Shooter ist nur in bestimmten Versionen von "Call of Duty: Infinite Warfare" enthalten, weswegen die teureren Varianten "Legacy" oder "Legacy Pro" gekauft werden müssen. Viele Spieler haben allerdings kein Interesse an "Call of Duty: Infinite Warfare" und möchten nur "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" spielen.

Und was kann man da machen? Genau, den beiliegenden Download-Code für "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" einlösen und die Disc mit "Call of Duty: Infinite Warfare" verkaufen. Das will Activision offenbar vermeiden. Auf der offiziellen Seite des Publishers heisst es, dass die Game-Disc (anscheinend von "Call of Duty: Infinite Warfare") im Laufwerk sein muss, um "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" zu nutzen, obwohl es sich bei der Neuauflage um einen reinen Download-Titel handelt.

Wer die Spezialausgaben von "Call of Duty: Infinite Warfare" komplett digital kauft, ist davon ohnehin nicht betroffen. Hier ist ein Weiterverkauf grundsätzlich nicht möglich. Dennoch hat Activision dazu noch kein Statement abgegeben. Eventuell ist die Beschreibung auf der offiziellen Seite fehlerhaft.

Kommentare