Games.ch

Nintendo 3DS

eShop mit kostenlosen Demos: Resident Evil Revelations

News Roger

Gute Nachrichten für alle Nintendo 3DS-Besitzer: Ab sofort können sie sich aus dem Nintendo eShop kostenlose Demos der Spiele "Resident Evil Revelations" und "Cooking Mama 4" herunterladen.

"Resident Evil Revelations" kehrt zum klassischen Gameplay der legendären Survival-Horror-Serie zurück. Der Titel wurde von Capcom speziell so entwickelt, dass er die innovativen Funktionen des 3D-Handhelds von Nintendo optimal unterstützt. Als Vollversion erscheint "Resident Evil Revelations" am 27. Januar - wer die ultimativen Horror-Erfahrung schon vorher antesten möchte, kann sich ab sofort die Demo-Version kostenlos im Nintendo eShop herunterladen.

Leidenschaftliche Köche dürfen sich auf "Cooking Mama 4" aus der Küche von 505 Games freuen: In der Demo-Version gehen sie Mama zur Hand, die im Nu - und erstmals in 3D - fantastische Mahlzeiten auf den Tisch zaubert. Sie können die Küche ausschmücken, das Kochgeschirr ganz nach Geschmack gestalten und auf virtuelle Weise kochen wie nie zuvor. Dazu nutzen sie die Bewegungssteuerung des Nintendo 3DS, der virtuos immer wieder gedreht und gewendet wird.

Ein Besuch des Nintendo eShops lohnt sich in jedem Fall, denn auch in Zukunft wird es dort immer wieder Gratis-Demos zum Testen geben. Zu den nächsten Titeln gehört etwa "Metal Gear Solid: Snake Eater 3D" aus Hideo Kojimas legendärer Metal Gear-Serie von Konami. Das klassische Stealth-Action-Spiel erscheint in diesem Jahr für Nintendo 3DS. Es wird mit fantastischen 3D-Grafiken glänzen und sowohl die äusseren Kameras als auch den Bewegungssensor der Konsole ins Gameplay integrieren. Erwartet werden ausserdem die Demo-Versionen von "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012" und "Rhythm Thief & the Emperor’s Treasure" von SEGA - auch sie werden demnächst als Downloads bereitstehen.

Ausser den kostenlosen Spiele-Demos bietet der Nintendo eShop eine breite Palette an Download-Spielen für den Nintendo 3DS an. Darüber hinaus können sich die Besucher dort zahlreiche 3D-Klassiker sowie Virtual Console- und Nintendo DSiWare-Titel direkt auf ihre Konsole laden. Wer Zugang zum Nintendo eShop erhalten möchte, muss dazu nur über eine Breitband-Internetverbindung das aktuelle System-Update für den Nintendo 3DS ausführen. Ausser den Demos und Spieleprogrammen kann man dann auch die Gratis-Software Nintendo Video herunterladen. Sie ermöglicht es, exklusive 2D- und 3D-Videos zu empfangen - natürlich ebenfalls kostenlos.

Kommentare