Games.ch

Nintendo 3DS

Aqua Blue wird zur Rarität

News Sharlet

Auf der offiziellen japanischen Nintendo-Seite kündigt das Unternehmen an, dass die 3DS-Farbe "Aqua Blue" zukünftig nicht mehr verkauft und somit aus dem Sortiment genommen wird.

ScreenshotNeben "Aqua Blue" standen damals zur Veröffentlichung des 3DS auch "Cosmo Black" zur Verfügung. Diese zweite Start-Farbe wird weiterhin produziert.

Einen Grund für die "Aqua Blue"-Produktionseinstellung wurde noch nicht genannt. Auch ein Termin ist noch nicht festgelegt, ab wann der hellblaue Handheld nicht mehr im Laden erwerbbar ist.

Wenn ihr diese Version euer Eigen nennt, dann solltet ihr künftig sehr pfleglich mit dem guten Stück umgehen. Möglicherweise könnte ein Nintendo-Fan irgendwann viel Geld für die hübsche hellblaue Variante ausgeben, wenn es die "Aqua Blue"-3DS-Konsolen nur noch gebraucht zu kaufen gibt.

Kommentare