Games.ch

Nintendo of Europe

3DS sagt Software-Piraten den Kampf an

News NULL

Ian Curran von THQ zeigte sich in einem Interview mit C&VG begeistert von der Technologie des 3DS. Doch nicht nur Bewegungs- bzw. Gyroskop-Sensoren, Spiele und 3D-Effekt haben es ihm angetan, auch die Technik im Kampf gegen Piraterie sei on top.

"Was mich noch mehr am 3DS begeistert als seine Spiele, ist die Technologie in dem Gerät, mit dem Softwarepiraterie wirklich bekämpft wird. Das Problem mit dem DS-Markt in den vergangenen Jahren - besonders mit dem DS Lite - ist, dass ihm die Piraterie sehr zugesetzt hat. Es wurde dadurch fast unmöglich, eine grössere Anzahl von Spielen zu verkaufen. Der DSi hat sich dessen schon etwas angenommen, aber der 3DS geht noch einen Schritt weiter."

Kommentare