Games.ch

Nintendo NX setzt auf physische Medien

Laut GameStop

News Michael Sosinka

Der Händler GameStop ist sich sicher, dass Nintendo NX weiterhin auf physische Medien setzen wird. Es handelt sich demnach nicht um eine reine Download-Konsole.

Screenshot

Bisher wissen wir nicht, welches Konzept Nintendo NX verfolgen wird. Deswegen ist es durchaus denkbar, dass Nintendo komplett auf physische Medien verzichtet. Das wird laut GameStop jedoch nicht der Fall sein, denn das Unternehmen rechnet fest mit dem Verkauf der Spiele im stationären Handel.

Wie es heisst, wird Nintendo NX im Bereich der Gebrauchtspiele ebenfalls eine wichtige Rolle für GameStop spielen. Da ist es egal, ob die Software auf Disks oder Cartridges ausgeliefert wird. Es gibt nämlich das Gerücht, dass die NX-Titel auf Speicherkarten verkauft werden. Das würde GameStop sogar Vorteile bringen, da Cartridges bei der Aufbereitung einfacher zu handhaben sind als Disks, die leicht zerkratzen können.

Kommentare