Games.ch

Amiibo-Figuren können nur Daten eines Spiels speichern

Man muss sie löschen

News Michael Sosinka

Die Amiibo-Figuren von Nintendo können nur die Daten eines Spiels gleichzeitig speichern, wie bestätigt wurde. Die Amiibos unterstützen Titel wie Mario Kart 8", "Super Smash Bros." und "Hyrule Warriors".

ScreenshotDemnächst werden die ersten Amiibos erscheinen und verschiedene Spiele wie "Mario Kart 8", "Super Smash Bros." oder "Hyrule Warriors" unterstützen. Wie Nintendo bekannt gegeben hat, kann man auf ihnen allerdings nur die Daten eines Spiels speichern. Sobald man auf der Figur die Dateien eines anderen Titels sichern will, müssen die bisherigen Daten gelöscht werden. Dies gilt allerdings nur für Daten, die selbst vom Spieler angelegt wurden.

Die Amiibos werden von Werk aus mit schreibgeschützten Inhalten ausgeliefert, um in verschiedenen Spielen die Boni freizuschalten. Auf diese Dateien kann man immer wieder zugreifen, egal mit welchem Spiel man die Figur verwendet. Wenn man zum Beispiel das "Captain Falcon"-Amiibo mit Daten aus "Super Smash Bros." füttert, kann man dennoch das "Captain Falcon"-Outfit in "Mario Kart 8" freischalten.

Kommentare