Games.ch

Nintendo

Kostenpflichtige DLCs für Wii U und 3DS

News Roger

Nachdem Microsoft und Sony gute Erfahrungen mit kostenpflichtigen DLCs gemacht haben, will nun auch Nintendo ein ähnliches System für ihre Konsolen einführen.

Das neue DLC-System soll vorerst für den Nintendo 3DS und später für die Wii U verfügbar gemacht werden. Das neu DLC-System für die 3D-Konsole soll bereits Ende diesen Jahres aufgeschaltet sein.

Ein weiteres Ziel von Nintendo ist es, die Lebensdauer der Spiele zu verlängern. Keine Frage, die DLCs werden auch für zusätzlichen Umsatz sorgen.

Gemäss Nintendo will man jedoch keine Low-Quality Inhalte. Nur Qualität könne die Kunden auch langfristig binden, so die Aussage von Nintendo CEO Satoru Iwata.

Kommentare