Games.ch

Nintendo

Tritt Satoru Iwata zurück?

News Flo

Erst kürzlich hat der CEO von Square Enix seinen Hut genommen und das Unternehmen verlassen. Nun tauchen im Internet Informationen dazu auf, dass auch Satoru Iwata angeblich einen Rücktritt angeboten hat.

ScreenshotGrund für dieses Angebot sind die schlechten Verkaufszahlen der Nintendo Wii U. Diese strauchelt noch immer und befindet sich weiterhin auf der Suche nach ihrem Platz im aktuellen Konsolenmarkt. Selbst die PlayStation Vita hat sich mittlerweile besser verkauft. Dementsprechend hatte Iwata seinen Rücktritt in Aussicht gestellt, jedoch wurde dieser nicht akzeptiert. Stattdessen will Nintendo nun an einer Verbesserung für die Wii U arbeiten. Wie diese aussieht, bleibt abzuwarten.

Kommentare