Games.ch

Nintendo

Unternehmen macht riesige Verluste

News Flo

Bereits einige Wochen nach der Veröffentlichung der Nintendo Wii U war klar, dass Nintendo sich mit dem Gerät total verkalkuliert hatte. Nun veröffentlichte das japanische Unternehmen einige Finanzdaten. Diese bestätigen, was viele schon längst vermuteten.

ScreenshotInsgesamt hat Nintendo einen Verlust von 366 Millionen US-Dollar hinnehmen müssen. Grund seien die nicht erreichten Verkäufe der Nintendo Wii U und dem Nintendo 3DS. Das letzte letzte Fiskaljahr endete am 31. März 2013. Die Nintendo Wii U hat sich bis heute 3,45 Millionen Mal verkauft. Zuvor hatte Nintendo einen Verkauf von 5 Millionen später 4 Millionen Einheiten geplant. Weltweit wurden bislang lediglich 13,84 Millionen Wii U Spiele verkauft. Zu wenig, wie Nintendo nun offen eingesteht. 

Kommentare