Games.ch

Team 17 veröffentlicht Overcooked

Im Launch-Trailer brennt nichts an

News Video Michael Sosinka

Team 17 veröffentlicht am heutigen Mittwoch den Couch-Coop-Titel "Overcooked". Hier wird gekocht, um das Böse zu besiegen.

Team 17 veröffentlicht heute gemeinsam mit dem unabhängigen Entwickler-Duo Ghost Town Games den Couch-Coop-Titel "Overcooked" für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC. In "Overcooked" schwebt das Zwiebelkönigreich in grosser Gefahr und kann nur von den besten Köchen gerettet werden. Damit nichts anbrennt, muss man 30 Kampagnen-Level bestreiten, in denen in einer ganzen Reihe von aussergewöhnlichen Küchen gekocht werden muss, um das uralte Böse für immer zu verzehren.

Die Kampagne kann alleine oder im klassischen Couch-Coop mit bis zu vier Spielern bestritten werden. Die Köche müssen unterschiedlichste Gerichte zubereiten und gut zusammenarbeiten, um das effektivste und beste Küchen-Team zu werden. Nach getaner Team-Arbeit darf man sich in neun kompetitiven Leveln zu zweit oder zu viert miteinander messen. Der Launch-Trailer liefert einen guten Eindruck.

Features von Overcooked:

  • 28 Kampagnen-Level mit zusätzlichem Einführungs- und Bosslevel
  • Lokaler Couch-Coop für bis zu vier Spieler in allen Kampagnen-Levels
  • Neun Versus-Level, in denen zwei oder vier Spieler gegeneinander um die Wette kochen können
  • Viele verschiedene und äusserst ungewöhnliche Küchen in denen unterschiedliche Gerichte, wie Suppen, Burritos, Burger und Fish and Chips gemeistert werden müssen
  • 14 unterschiedliche spielbare Köche
  • Mehrere Spieler an einem Controller – Zwei Spieler können sich den selben Controller teilen, um ihre Charaktere zu steuern
  • Elf erkochbare Achievements
Quelle: Pressemeldung

Kommentare