Games.ch

Razer

Neues Gaming-Headset im Kampfpiloten-Design

News Roger

Razer­ erweitert sein Angebot um das BlackShark Stereo Gaming-Headset. Das neueste Audioprodukt von Razer ist Kampfpiloten-Headsets nachempfunden und soll ein besonders intensives Audioerlebnis bieten.

Das neue BlackShark basiert auf dem beliebten "Battlefield 3" Razer "BlackShark", welches das Unternehmen exklusiv für seine "Battlefield 3"-Produktlinie neu entwickelt und auf der diesjährigen E3 vorgestellt hat.Screenshot

Das Razer-grün akzentuierte BlackShark entspricht in Aussehen und Haptik genau jenen Headsets, die von Kampfhubschrauberpiloten getragen werden und sorgt dadurch für ein kraftvolles und intensives Audioerlebnis auch in virtuellen Schlachten. Die ohrumschliessenden Kopfhörer bieten herausragende Soundisolierung, die Kunstlederpolster passen sich jeder Ohrform an und garantieren so maximalen Komfort auch bei längeren Gaming-Sessions. Dies macht das Razer BlackShark zur unverzichtbaren Waffe, wenn es um herausragenden Gaming- und Musikgenuss geht.Screenshot

Ob zum Ausblenden der lauten Fluggeräusche eines tödlichen Kampfhubschraubers, des Baustellenlärms vor der Haustür oder anderer störender Hintergrundgeräusche – mit dem Razer BlackShark Stereo Gaming Headset können sich Spieler voll und ganz auf den süssen Klang von spielerischer Überlegenheit, Zerstörung und Sieg konzentrieren.

Auch für Gamer, die nach einem vielseitigen Headset für unterwegs suchen, ist das BlackShark hervorragend geeignet. Der Mikrofonarm ist abnehmbar, so dass man das extraleichte Headset perfekt als stylische Audiolösung on-the-go benutzen kann. Das BlackShark lässt sich über seinen 3,5 mm-Klinkenstecker an nahezu jedes Audiogerät anschliessen, das sich zurzeit auf dem Markt befindet.
„Soldaten müssen in heftigen Kampfsituationen vollkommen konzentriert sein, um das Einsatzziel zu erfüllen und zu überleben. Das gleiche gilt für Gamer, die nach dem Rundensieg streben – und um ihnen das zu erleichtern, haben wir das Razer  BlackShark Gaming Headset entwickelt. Wenn du aufhörst zu spielen, um rauszugehen, nimm einfach den Mikrofonarm ab und du hast das perfekte soundisolierende Headphone für Audiogenuss unterwegs.“Robert ‚RazerGuy‘ Krakoff, President von Razer USA.

Kommentare