Games.ch

Hideo Kojima geht auf Weggang von Konami ein

Vorteile in der Unabhängigkeit

News Michael Sosinka

Hideo Kojima ist jetzt unabhängig und er ist darauf eingegangen, welche Vorteile es hat, nicht mehr für ein grosses Unternehmen wie Konami arbeiten zu müssen.

Screenshot

Wie wir in dieser Woche schon mehrfach berichtet haben, ist Hideo Kojima nicht mehr bei Konami und hat Kojima Productions neu gegründet. Nun ist er ein weiteres Mal auf das Thema eingegangen und erklärte die vielen Vorteile eines unabhängigen Studios. Jetzt kann er zum Beispiel mehr Risiken eingehen als noch bei Konami. "Wenn du nur auf die schnellen Profite aus bist, die direkt vor dir sind, dann wirst du den Anschluss verlieren. Es wird unmöglich sein, wieder aufzuholen," so Hideo Kojima.

Er ergänzte: "Wenn man in grossen Unternehmen arbeitet, vor allem in Japan, dann muss jede noch so kleine Sache vorher bewilligt werden. Und es gibt viel Papierkram, bevor man etwas machen kann. Nun bin ich unabhängig und ich kann tun, was ich will, und das viel schneller. Ich muss meine Zeit nicht in unnötige Präsentationen stecken. Schliesslich nehme ich das Risiko auf mich." Weiterhin kann sich Hideo Kojima nun frei äussern. Das war bei Konami nicht immer möglich.

Kommentare