Games.ch

PES 2017 mit PES League-Integration

Konami bekennt sich zum E-Sport

News Michael Sosinka

Wie Konami heute bestätigt hat, wird die "PES League" direkt in die Menüs von "Pro Evolution Soccer 2017" integriert.

Screenshot

Konami gab heute die Integration eines speziellen Menü-Punktes in "PES 2017" bekannt, über den man sofortigen Zugriff auf die "PES League eSports"-Wettbewerbe bekommt. Die "PES League" wird damit für alle "PES"-Spieler noch einfacher zugänglich sein. Erstmals in der Geschichte der Serie enthält "PES 2017" einen besonderen Modus, über den man an offiziellen "PES League"-Matches teilnehmen darf.

"Die PES Serie wird stärker und stärker, damit einhergehend suchen wir auch nach neuen Möglichkeiten, ihre Reputation innerhalb des eSport Sektors zu stärken," sagt Jonas Lygaard, Senior Director of Brand and Business Development von Konami Digital Entertainment. "Später im Verlauf des Jahres werden wir die enorm populäre PES League als eigenen Spielmodus innerhalb von PES 2017 und kommenden Teilen integrieren, wodurch der Zugang zur PES League buchstäblich für jeden PES Nutzer sehr einfach wird."

"PES 2017" wird am 15. September 2016 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare