Games.ch

Roster-Update für PES 2017 erschienen

Zwei neue Trailer mit Barcelona & Dortmund

News Video Michael Sosinka

"PES 2017" ist ab heute erhältlich und Konami veröffentlicht ausserdem ein Roster-Update mit den aktuellen Transfers.

"PES 2017" ist ab heute für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich. Konami hat ausserdem einen neuen Trailer veröffentlicht, der sich auf die Geschichte des FC Barcelona fokussiert. Die Legenden des Clubs werden im Spiel verfügbar sein.

Heute wird ausserdem ein Roster-Update für "PES 2017" bereitgestellt. Der kostenlose Download aktualisiert alle Aufstellungen, Teams und Neuverpflichtungen, die während der letzten Transferperiode gemacht wurden. Zudem gehen die Server des Spiels in Betrieb. Konami wird darüber hinaus eine eigene "PES League"-Option integrieren, die es den Usern ermöglicht, direkt in der offiziellen "PES League" gegen andere Spieler anzutreten. Diese Option wird im Verlaufe des Jahres über einen Download zur Verfügung gestellt.

"Konami ist sehr stolz auf das, was wir mit PES 2017 erreicht haben," sagt Tomotada Tashiro, Präsident von Konami Digital Entertainment. "Dank der engen Zusammenarbeit mit unseren fantastischen Fans haben wir eine Reihe von Verbesserungen ins Spiel integriert, die vielfach gewünscht wurden. Wir sind enge Beziehungen mit wichtigen Partnern eingegangen, um sicherzustellen, dass der Realismus innerhalb des Spiels neue Höhen erreicht. Wir haben Pläne, dem Titel im Laufe der Saison eine eigenes PES League Element hinzuzufügen, um unsere wettbewerbsorientierten eSport Spieler noch besser anzusprechen. PES 2017 repräsentiert einen neuen Massstab bei Fussball-Simulationen. Wir freuen uns, dass sich von heute an Fussball-Fans weltweit von diesem neuen Standard selbst überzeugen können."

Update: Konami hat noch ein Video veröffentlicht, in dem es um die BVB-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang und Shinji Kagawa geht, die der Gamescom 2016 einen Besuch abgestattet haben.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare