Games.ch

Pokémon GO bricht iTunes-Rekord

Apple bestätigt nächsten Meilenstein

News Richard Nold

Pokémon GO hat einen neuen Download-Rekord bei iTunes aufgestellt. Keine andere App wurde binnen kürzester Zeit so häufig heruntergeladen.

Screenshot

Bislang ist immer noch unklar, wie häufig „Pokémon GO“ seit der Veröffentlichung vor wenigen Wochen heruntergeladen wurde. Von offizieller Seite gibt es noch eine konkreten Zahlen zu nennen, doch Apple hat nun bekannt gegeben, dass Pokémon GO einen neuen Rekord in der Geschichte von iTunes aufgestellt hat. „Pokémon GO“ soll in der ersten Woche häufiger heruntergeladen worden sein, als jede andere App zuvor.

Das Unternehmen möchte keine offiziellen Download-Zahlen nennen. Nintendo selbst verweist für diese Daten an The Pokémon Company. Sollten wir genauere Zahlen in Erfahrung bringen können, erfahrt ihr diese selbstverständlich bei uns. Weiter heisst es, dass „Pokémon GO“ täglich einen Umsatz zwischen 1 Millionen US-$ und 2,3 Millionen US-$ durch In-game-Verkäufe generiert. Auch bei Google Play steht das Spiel seither an der Spitze der Download-Charts.

Kommentare