Games.ch

Pokémon Go-Macher werkeln an weiteren Spielen

Die Plattform steht bereits

News Richard Nold

Die Pokémon Go-Macher sind bereits mit der Entwicklung weiterer Spiele beschäftigt, wie der Geschäftsführer nun in einem Interview verriet.

Screenshot

Pokémon Go hat es zum neuen Massenphänomen in der Spieleindustrie geschafft und ist mit mehr als 500 Millionen Downloads ein Riesenerfolg. In einem Interview sprach Niantic CEO John Hanke darüber eine Plattform geschaffen zu haben, die als Grundgerüst für weitere Spiele und Apps genutzt werden kann und auch soll. Denn bereits „Pokémon GO“ teilt sich den Quellcode mit „Ingress“.

Die Plattform muss dabei nicht immer für dieselbe Spielkategorie genutzt werden, wird aber dennoch mit Bewegung, Entdeckungen und sozialen Interaktionen zu tun haben. Diese Niantic-Plattform soll Teil der Langzeitvision des Studios sein und laut Hanke würden sich bereits einige weitere Projekte in einem frühen Entwicklungsstadium befinden, die auf diese Plattform aufbauen. In Zukunft sei also mit mehr von den Pokémon Go-Machern zu rechnen.

Kommentare