Games.ch

Pokémon GO mit 440 Millionen Dollar Umsatz

Übertrifft einige Hollywood-Blockbuster

News Michael Sosinka

Obwohl "Pokémon GO" eigentlich kostenlos ist, konnte die App bereits mehr als 440 Millionen US-Dollar einfahren, so die Analysten.

Screenshot

Offizielle Zahlen gibt es zwar weiterhin nicht, doch wie die Analysten von Sensor Tower berichten, hat die Free-2-Play-App "Pokémon GO" mit ihren Mikrotransaktionen bereits einen weltweiten Umsatz in Höhe von mehr als 440 Millionen US-Dollar generiert. "Pokémon GO" ist vor weniger als zwei Monaten (6. Juli 2016) in den USA gestartet. Auch jetzt macht der Titel pro Tag noch 4 Millionen US-Dollar.

Die Zahl bezieht sich auf die Einnahmen via iOS und Android. Der Umsatz konnte diesen Sommer sogar einige Hollywood-Blockbuster wie "Warcraft: The Beginning" übertreffen. Zudem wurden mehr als 180 Millionen Downloads von "Pokémon GO" verzeichnet. Dabei muss man anmerken, dass grosse Märkte wie China und Indien noch gar nicht versorgt wurden.

Kommentare