Games.ch

Project Cars

Acht neue Strecken angekündigt

News Michael Sosinka

Das Rennspiel "Project CARS" wird viele verschiedene Strecken rund um den Globus bieten. Jetzt haben die Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games acht weitere Kurze enthüllt, wie den herausfordernden "Mount Panorama" in Bathurst.

ScreenshotDie Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games haben acht weitere Strecken für das Rennspiel "Project CARS" angekündigt. Dabei haben sich die Entwickler auf bekannte Kurse fokussiert. Zu den neu angekündigten Pisten gehören die amerikanischen Strecken "Watkins Glen" und "Road America". Mit "California Highway" steht zudem der erste Schauplatz für ein Punkt-zu-Punkt-Rennen zur Verfügung.

Eine weitere Küstenstrecke ist die "Côte d'Azur" an der französischen Riviera. Im malerischen Süden Frankreichs befindet sich auch die Azur-Rennstrecke. Zu den britischen Strecken gesellen sich der bekannte "Oulton Park" und der erste Kart-Kurs des Spiels hinzu. Es ist "Glencairn", das im schottischen Hochland gelegen ist. Am komplett andere Ende der Welt befindet sich hingegen der herausfordernde "Mount Panorama" in Bathurst, Australien. Zu den Strecken seht ihr in unserer Galerie neue Screenshots.

"Project CARS" wird am 21. November 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Spieler mit einer Wii U warten hingegen bis zum nächsten Jahr. In den kommenden Wochen sollen übrigens weitere Rennkurse enthüllt werden.Screenshot

Kommentare