Games.ch

PlayStation 3

Das kommt mit Firmware 2.20

News Björn

Das die nächste Firmware für Sonys Konsole in den Startlöchern steht ist seit längerem bekannt. Ebenfalls, dass die neue Software-Version die PS3 als einen der ersten Player für den kommenden Blu-ray Standard konform macht.

Das Blu-ray Profil 2.0 ermöglicht unter anderen Interaktive Inhalte über den Netzwerk-Anschluss nachzuladen. Natürlich muss der Blu-ray Film dieses Feature auch unterstützen. Stationäre Player müssen um den Standard zu erfüllen auch eine aktive Netzwerk-Unterstützung und einen Speicher beinhalten. Bislang erfüllt nur die PS3 diese Anforderung und ist damit erneut die aktuell leistungsfähigste Maschine zur Wiedergabe der Blu-ray Medien.

Zusätzlich wird es über die neue Firmware nun auch Möglich sein Dateien mit einer Grösse von mehr als 2 GB anzusprechen und DivX Titel mit Untersprachen anzusehen.

Wenn man die Wiedergabe einer DVD oder einer Blu-ray Disc unterbricht merkt sich die PS3 die Stelle an der man aufgehört hat zu schauen, sogar wenn man später andere Filme schaut kann man dann wieder an dieser Stelle weiterschauen.

Besitzer der PSP können diese nach dem Update als Fernbedienung für auf der PS3 gespeicherte Musik nutzen ohne den Fernseher anschalten zu müssen. Voraussetzung hierfür dürfte allerdings die aktivierte Remote-Funktion auf der PS3 sein, die etwas mehr Strom zieht als der komplette Standby.

Der eingebaute Internet-Browser wird ebenfalls beschleunigt und erhält eine verbesserte Download-Funktion, die es auch erlaubt, Downloads auf externe Speichermedien zu sichern.

Kommentare