Games.ch

PlayStation 3

Firmware 3.15 mit neuen Features

News Roger

In Kürze wird auf der PlayStation die neue Firmware 3.15 verfügbar sein. Die zwei wichtigsten Neuerungen sind die Datentransferoption von PS3 zu PS3 und die Möglichkeit die PSP minis auch auf der PS3 zu spielen.

Die minis wurden im Oktober gemeinsam mit der PSPgo gestartet. Schon bald werden diese auch auf dem grossen Bruder spielbar sein.

Eine weitere Erweiterung, welche wir mit dem Update erhalten, ist eine Datentransfermöglichkeit von PS3 zu PS3. Wenn ihr also eine neue PS3 kauft, müsst ihr nicht über die Backupfunktion eure Daten kopieren, sondern könnt direkt die neue Funktion nutzen. Auf diese Weise sollte der Transfer zum einen schneller ablaufen und ihr benötigt keine zusätzliche externe Festplatte.
**
Funktionieren tut der Transfer wie folgt:**

  1. Schalte sowohl dein aktuelles PS3-System (A) als auch dein neues PS3-System (B) ein und verbinde sie mit einem LAN-Kabel. Das aktuelle PS3-System (A) muss an ein Fernsehgerät angeschlossen sein.
  2. Wähle im XMB (XrossMediaBar)-Menü des aktuellen PS3-Systems (A) das Menü Einstellungen und anschliessend die Optionen [System-Einstellungen] und [Datentransfer-Dienstprogramm] aus.
  3. Folge den Bildschirmanweisungen und übertrage die Daten.
  4. Folge nach der Übertragung der Daten erneut den Bildschirmanweisungen und schliesse dann zum Anzeigen des XMB (XrossMediaBar)-Menüs dein neues PS3-System (B) an ein Fernsehgerät an.
  5. Werden im Rahmen dieses Vorgangs Download-Inhalte aus dem PlayStation Store übertragen, so muss das PS3-System (B) vor der Verwendung der Daten aktiviert werden. Melde dich an deinem PS3-System als der Benutzer an, dem die Inhalte gehören, und wähle anschliessend [PlayStation Network] > [Konto-Verwaltung] > [Systemaktivierung] aus, um das System zu aktivieren.

Kommentare