Games.ch

PlayStation 3

Keine Unterstützung mehr von Activision?

News Björn

Activision überlegt derzeit damit aus der Entwicklung von PlayStation 3 Spielen auszusteigern. Grund ist der vergleichsweise sehr hoher Preis der Konsole und die aufwändigeren Entwicklungskosten gegenüber Xbox und PC Spielen.

Die Entwicklung von PlayStation 3 Spielen lohnt sich nach Ansicht von Activision nicht mehr wenn Sony die Konsole nicht zumindest im Preis deutlich senkt und sie somit preislich mit Xbox und Nintendo Wii konkurrenzfähig hält. Sony hatte erst vor kurzem bestätigt, dass man derzeit keine Preissekung für die PlayStation 3 plant, die mit rund 400,- Euro Einstiegspreis fast doppelt so teuer ist wie Xbox 360 und Nintendo Wii.

Falls Activision sich von der PlayStation 3 zurück zieht verliert die Konsole damit einen der grössten Publisher und damit auch sehr viele potentielle Top-Titel.

Kommentare