Games.ch

PlayStation 3

Sony reagiert auf Hacker-Attacke

News Roger

Ihr habt es bestimmt schon längst mitgekriegt, die sicherste Konsole der Geschichte ist geknackt. Eine ziemlich schlechte Nachricht für die ehrlichen Kunden unter uns. Sony sitzt allerdings nicht einfach faul herum...

Wie ein Sony-Verantwortlicher gegenüber EDGE kommentierte, werden wir demnächst eine neue Firmware für unsere PlayStation-Konsole erhalte. Diese soll die Konsole wieder Hacker-Proof machen.

Wie Sony das Sicherheitsloch genau stopfen will, wollte der Sony-Sprecher nicht verraten. Ganz so einfach wird dies leider nicht möglich sein.

Da der Root-Key bekannt ist, wird es nicht ganz so einfach sein die Konsole gegen Piraterie abzusichern.

Pytey, ein Mitglied er fail0verflow-Gruppe meinte dazu lapidar:

“The complete console is compromised – there is no way back.The only way to fix this is to issue new hardware. Sony will have to accept this.”

Hinweis: Es ist sicherlich so, dass der Rootkey ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzeptes von Sony ist. Allerdings gibt es mehr als nur eine Möglichkeit eine gehackte Konsole zu identifizieren. Eine einmal als gehackt enttarnte Konsole kann natürlich jederzeit vom PSN ausgeschlossen werden... und wer ist schon freiwillig bereit auf die Online-Fähigkeit der Konsole zu verzichten? Also: Finger weg!

Kommentare