Games.ch

E3-Demos liefen alle auf normaler PlayStation 4

Erstklassige VR-Erfahrung auf Standard-PS4

News Michael Sosinka

Auf der E3 2016 wurde für die Gameplay-Demos keine Neo-Hardware verwendet. Ausserdem soll die normale PlayStation 4 erstklassige VR-Erfahrung liefern.

Screenshot

Auf der E3 2016 hat Sony einige sehr schicke Gameplay-Demos präsentiert. Wie jetzt Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony World Wide Studios, auf Nachfrage bestätigt hat, kam dabei immer die ganz normale PlayStation 4 zum Einsatz, wie wir sie kennen. Die PlayStation 4 Neo wurde demnach nicht benutzt.

An anderer Stelle machte Sonys Jim Ryan nochmals deutlich, dass man mit der bisherigen PlayStation 4 ein erstklassiges VR-Erlebnis bekommen wird. "Gehe in einen Raum, schaue dir unsere VR-Spiele an und bilde dir deine eigene Meinung," sagte Jim Ryan, der sich ziemlich sicher ist, dass das Line-Up von über 50 Titeln eine "First-Class-VR-Experience" bieten wird, auch mit der normalen PlayStation 4.

Kommentare