Games.ch

PS4 im Jahr 2014 erfolgreichste Konsole in Japan

Der 3DS dominiert Handheld-Markt

News Michael Sosinka

In Japan war die PlayStation 4 im Jahr 2014 die erfolgreichste Konsole. Wenn es um die Handhelds geht, dann dominiert der Nintendo 3DS.

ScreenshotWenn es alleine um den japanischen Markt geht, dann war die PlayStation 4 im letzten Jahr die erfolgreichste Konsole. Sie ist in Japan im Februar 2014 erschienen und konnte sich bis Ende 2014 stolze 970.667 Mal verkaufen. Es folgen die Wii U (618.150) und die PlayStation 3 (459.317). Die Xbox One kam lediglich auf 43.267 verkaufte Exemplare, aber sie wurde auch später im Jahr veröffentlicht.

Diese Zahlen werden vom 3DS allerdings locker in den Schatten gestellt. Der Handheld wurde im letzten Jahr in Japan in allen seinen Variationen mehr als 3,176 Millionen Mal verkauft. Die PS Vita und PS Vita TV schafften es zusammen auf mehr als 1,168 Millionen Exemplare. Das beweist, dass japanische Gamer vor allem auf mobile Geräte stehen. Mit 9.816 verkauften Konsolen war die Xbox 360 übrigens extrem glücklos.

Kommentare