Games.ch

PlayStation 4

Ausverkauft - Warten auf nächste Charge

News Björn

Was wir vor ein paar Tagen bereits angekündigt haben ist nun eingetreten. Vorbestellungen für die PlayStation 4 sind nicht mehr möglich, die Charge an Konsolen für die erste Lieferung sind dem Anschein nach in ganz Europa erschöpft, schlicht ausverkauft.

Wie üblich zum Start einer neuen Konsole gibt es nur eine begrenzte Menge an Hardware, sobald die Vorbestellungen dieses Kontingent erreicht haben ist einfac schluss und man muss erst auf die nächste Charge warten, wann diese eintreffen soll ist bislang noch nicht klar.

Was sich bereits seit einiger Zeit ankündigte ist jetzt eingetreten, das von Sony zugesagte Kontingent an Konsolen für den Launch ist erschöpft. Vorbestellungen für die Erstauslieferung sind bei den meisten Händlern ab sofort nicht mehr möglich.

Es mag noch ein paar kleinere Geschäfte geben, die noch ein paar Konsolen übrig haben, die grossen Online-Shops melden jedoch derzeit "Ausverkauft".

Ist dies eine Chance für die Xbox One? Die rund 100 Euro teurere Konkurrenz von Microsoft kann man sich derzeit noch ohne Schwierigkeiten zum Launch-Termin sichern.

Kommentare