Games.ch

PlayStation 4

Die Hitzeentwicklung der Next-Gen-Konsolen

News Roger

In den letzten Tagen hat die Wärmeentwicklung der PlayStation 4 für einige Schlagzeilen gesorgt. Dem haben sich die Jungs von "Planet Extech" angenommen. Die haben sich eine Wärmebildkamera organisiert. Hier das Resulat, das eigentlich wenig überrascht.

ScreenshotBilder von Wärmebildkameras dürften wohl jedem von euch bekannt sein. Nicht nur in "Predator" sondern auch in vielen aktuellen Spielen wie "Battlefield 4" werden diese simuliert und für diverse Zwecken genutzt.

In den letzten Wochen war die Wärmeentwicklung der PlayStation 4 ein viel diskutiertes Thema in Foren und auch diverse Websites haben sich dem Thema angenommen. Die Kollegen von "Planet Extech" haben sich eine Wärmebildkamera geschnappt und haben das Wärme-Problem genauer angeschaut.

Das Resultat: Die PlayStation 4 wird wärmer als die Xbox One. Allerdings wird dies kaum einen Techniker überraschen, denn im Gegensatz zur Microsoft-Konsole ist das Netzteil in der neuen Sony-Konsole integriert.
**
Die gute Nachricht:** Keine der aufgezeichneten Temperaturen haben ein besorgniserregendes Niveau erreicht.

Hier geht's zu den Bildern und Hitzedaten der Xbox One
Hier findet ihr die Wärmebilder und Hitzedaten der PlayStation 4

Wie lange wird es wohl dauern, bis jemand den Stromverbrauch beider Konsolen genauer unter die Lupe nimmt?

Kommentare