Games.ch

PlayStation 4

Tekken-Produzent: "PS5 wird keine Konsole, eher eine Cloud"

News Katja Wernicke

Die PlayStation 4 ist noch nicht auf dem Markt und schon gibt es Gerüchte über die Nachfolge-Konsole. Laut „Tekken“-Produzent Katsuhiro Harada von Bandai Namco wird die PlayStation 5 aber keine herkömmliche Hardware, sondern ein Cloud Service.

Screenshot

Laut Harads werden Spiele zukünftig nur noch über einen Cloud Service gespielt und nicht mehr auf einer Hardware. Dementsprechend wird die PlayStation 5 nur noch aus einem Bildschirm und einem Controller bestehen. Der Name des Cloud-Dienstes - zum Beispiel PlayStation Network - könnte das das einzige sein, was von der ehemaligen Konsole übrig geblieben ist.

Auch wenn immer mehr Angebote eine Cloud-Funktion besitzen, scheint diese Voraussage doch etwas abwegig, oder wie seht ihr das?

Kommentare