Games.ch

PlayStation 4

Weniger Shooter, mehr Vielfalt

News Flo

Das in den vergangenen Jahren die Konsolen von Shootern dominiert wurde, ist allgemein bekannt. Nun hat Sony verlauten lassen, das es auf der PlayStation 4 mehr unterschiedliche Spiele geben soll, als nur noch Shooter.

ScreenshotDiese Aussage kommt von niemanden geringeres als Shuhei Yoshida. Der Chef der Gaming-Abteilung von Sony, möchte die bis dato herrschende Dominanz des Shooter-Genres auf Konsolen brechen. Dementsprechend wirkt nun im Nachhinein auch die Entscheidung, das Spiel "Knack" als ersten PS4-Titel zu präsentieren, umso einleuchtender. Das Spiel selbst soll sozusagen eine neue Art von "Crash Bandicoot" werden. Spieler sollen wieder mehr Spass haben, denn den bitteren Ernst der Shooter ausgeliefert sein. 

Kommentare