Games.ch

PS4 über 800.0000 Mal in Japan verkauft

Die erste Million wird angepeilt

News Michael Sosinka

Die PlayStation 4 ist in Japan seit dem 22. Februar 2014 erhältlich und hat sich in dem Land bisher mehr als 800.000 Mal verkauft.

ScreenshotDie PlayStation 4 ist nun seit 40 Wochen im Verkauf, zumindest in Japan. In dieser Zeit konnte sich Sonys Konsole 809.074 Mal verkaufen. Das ist zwar eine ordentliche Zahl, aber nachdem die PS4 extrem gut gestartet ist, gingen die Zahlen doch recht schnell nach unten. In den wöchentlichen Charts waren andere Systeme an der Spitze. Angefangen hat die Konsole in der ersten Woche mit mehr als 309.000 verkauften Einheiten. Danach ging es teilweise deutlich unter die 10.000 Exemplare pro Woche.

Nach einem Jahr könnte die PlayStation 4 dennoch die Million knacken. Zum Weihnachtsgeschäft und zum Ende des Jahres werden normalerweise mehr Geräte verkauft. Zudem bekommen die Kids zu Neujahr traditionell Geld von ihren Eltern geschenkt. Das kann natürlich in eine PlayStation 4 investiert werden. Die PS4 ist in Japan am 22. Februar 2014 auf den Markt gekommen und man kann gespannt sein, ob am 22. Februar 2015 die erste Million stehen wird.

Kommentare