Games.ch

Quantum Break über den Erwartungen

Trotzdem keine Fortsetzung?

News Michael Sosinka

"Quantum Break" hat sich zwar über den Erwartungen verkauft, aber offenbar wird es vorerst keinen Nachfolger geben.

Screenshot

Der Xbox-Marketing-Boss Aaron Greenberg hat in einem Interview verraten, dass sich "Quantum Break" über den Erwartungen verkauft hat. Gleichzeitig liess er jedoch durchblicken, dass es wohl keinen Nachfolger geben wird. Oder will er uns nur auf die falsche Fährte locken?

"Quantum Break hat sich wirklich gut verkauft. Es hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir sind sehr zufrieden damit, wie sich Quantum Break geschlagen hat. Aber wie bei Filmen ist es auch bei Spielen nicht nötig, dass es immer einen Nachfolger gibt. Manchmal ist das okay," so Aaron Greenberg, der übrigens keine konkreten Verkaufszahlen nannten.

Kommentare