Games.ch

Änderungen nach der Beta von Rainbow Six: Siege

Ubisoft nennt Details

News Michael Sosinka

Nach dem Feedback der Closed-Beta von "Tom Clancy's Rainbow Six: Siege" wird es in der finalen Version viele Änderungen geben.

Screenshot

Vor einigen Wochen hat Ubisoft eine umfangreiche Closed-Beta zu "Tom Clancy's Rainbow Six: Siege" durchgeführt. "Während dieser Testphase haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Verbesserung der Spielersuche und das Überprüfen unserer Online-Infrastruktur gelegt. Ausserdem haben wir uns das Feedback ganz genau angesehen, um vor der Veröffentlichung noch etwas Feinschliff an den Gameplay-Elementen vornehmen zu können. Vor ein paar Wochen veröffentlichten wir eine Infografik, in der einige Gameplay-Statistiken aus der Beta beschrieben wurden. Jetzt können wir euch über einige der Updates informieren, die wir anhand eures Feedbacks und unserer eigenen Beobachtungen durchgeführt haben," so Ubisoft

Im Vergleich zur Closed-Beta wird sich die finale Version in vielen Punkten ändern. Es geht zum Beispiel um das Balancing der Operator, der Herzsensor wurde verbessert und auch der Schwierigkeitsgrad wurde angepasst. Auf der offiziellen Seite hat Ubisoft in deutscher Sprache ganz genau aufgeführt, welche Änderungen vorgenommen werden. "Rainbow Six: Siege" wird am 1. Dezember 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare