Games.ch

Resident Evil Zero HD mit besonders leichtem Schwierigkeitsgrad

Ein Spatziergang?

News Michael Sosinka

Der leichte Schwierigkeitsgrad von "Resident Evil Zero" wurde für die kommende Remaster-Version noch leichter gemacht. Der ist für Anfänger geeignet.

Die originale Gamecube-Version von "Resident Evil Zero" hatte einen normalen und einen harten Schwierigkeitsgrad. Die Wii-Fassung wurde anschliessend mit einem leichten Schwierigkeitsgrad ergänzt. Für "Resident Evil Zero HD Remaster" ist Capcom noch einen Schritt weiter gegangen.

Wie der Producer Tsukasa Takenaka verraten hat, wurde der leichte Schwierigkeitsgrad nochmals angepasst, um ihn im Prinzip noch einfacher zu machen. Das soll für Spieler, die nicht unbedingt das Oldschool-Gameplay von "Resident Evil" haben wollen, eine frusfreie Erfahrung bedeuten. "Normal" und "Schwer" bleiben jedoch wie im Original.

"Resident Evil Zero HD Remaster" wird in Europa Anfang 2016 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. In Japan ist es am 21. Januar 2016 soweit.

Kommentare