Games.ch

Sony Computer Entertainment

40 führende Mitarbeiter verzichten auf Bonus-Zahlungen

News Roger

Nachdem der Sony-Konzern schon im vierten Jahr in Folge rote Zahlen schreibt, haben sich 40 führende Mitarbeiter, inklusive CEO Kazuo Hirai, dazu entschlossen auf die ihnen zustehenden Bonus-Zahlungen des Konzerns zu verzichten.

Wie Nikkei Business Daily berichtet, könnte es sich dabei um einen Betragf von über 10 Millionen Dollar handeln, die auf diese Weise "eingespart" würden.

Bereits im letzten Jahr haben sieben führende Mitarbeiter, zugunsten der Firma, auf ihre Bonus-Zahlungen verzichtet.

Nachdem der Sony-Konzern in den letzten Jahren eine massive Firmenumstrukturierung hinter sich gebracht hat, rechnen Analysten für das aktuelle Jahr mit positiveren Zahlen.

Kommentare