Games.ch

Sony Computer Entertainment

gamescom Pressekonferenz im Überblick

News Björn

Sony hat heute auf der gamescom Pressekonferenz in Köln die Pläne für die PlayStation Plattform in den nächsten Monaten vorgestellt. Dabei gewinnt Social Gaming auch für Sony immer mehr an Bedeutung. Wir haben für euch die Highlights der Pressekonferenz zusammengefasst.

Die Pressekonferenz startet mit Sonys aktuelle Mobilkonsole PS Vita und Sonys Erfolgsserie Little Big Planet, die auf der Vita dank des Touchscreens neue Spielmöglichkeiten bietet. Der Release-Termin ist auf den 19. September gesetzt.Screenshot

Gleich danach geht es mit den grossen und bekannten PlayStation Charakteren weiter, die sich alle zusammen in PlayStation All Stars Battle Royale wiederfinden und gegeneinander antreten und das sowohl auf der PS3 als auch auf der Vita, so dass Spieler auf beiden Plattformen gegeneinander antreten können.

Als Besonderheit bietet unter anderem dieser Titel eine "Cross Buy" Option. Wenn man eine Version (z.B. die PS3-Version) kauft erhält man die Version für die andere Plattform kostenlos hinzu. Cross Buy wird es noch für weitere Spiele geben, so dass man seine Games zu Hause und unterwegs spielen kann.Screenshot

Mit Assassins Creed III Liberation präsentierte Sony die spezielle Vita-Version von Ubisofts Erfolgsserie.

Ebenfalls auf der Vita wird Call of Duty mit Black Ops Declassified verfügbar sein. Der Titel wird ab November ebenfalls im Bundle mit einer speziell gestalteten Vita angeboten werden. Ein kleiner Trailer folgte am Ende der Präsentation, wir werden diesen online stellen sobald er uns zur Verfügung steht.

Media Molecule, die kreativen Köpfe hinter Little Big Planet haben erstmals auf der gamescom ihre neues Spiel Tearaway.Screenshot

Tearaway ist ein Adventure, dessen Welt sich aus einer Art Origami besteht. Alle Bestandteile der Welt sind flexibel und formbar, wie Papier und reagiert auf Berührungen des Touchscreens und des Touchpads auf der Rückseite der Vita. Man kann sogar seinen Finger auf der Rückseite "durchstechen" und somit direkt mit der Welt interagieren.

Natürlich darf von Sony ein Highlight auch auf der Vita nicht fehlen: Killzone. Mit Killzone: Mercenary. Weitere Infos wurden während der Präsentation eines Videos hier leider ebenfalls nicht bekannt gegeben.Screenshot

Mit PlayStation Mobile, der Sony Plattform für Games auf Vita, Smartphones und Tablet machte Sony einen kurzen Rundumschlag über die kommenden Entwicklungen der kleinen, aber oftmals feinen Spiele für Unterwegs, die direkt aus dem PS Store heruntergeladen werden können wenn man eine der unterstützten Plattformen sein Eigen nennt. Auch hier folgt Sony dem Cross Play Mottos. Sobald man ein Game für eine unterstützte Plattform gekauft hat kann man das Game auf allen zertifizierten Geräten spielen. Mit Asus hat Sony zudem einen neuen, starken Partner für die Plattform gewinnen können.

Assassins Creed 3 Interessenten dürfen sich darüber freuen, das es auf der PS3 exklusive Inhalte zum Download geben wird.

Mit CrossController für Little Big Planet 2 wurde ein neues DLC angekündigt, mit dem man die Vita als Controller für die PS3 und LBP2 nutzen kann. Der Bildschirm der Vita funktioniert dabei als zusätzlicher Bildschirm, der weitere Inhalte des Spieles anzeigen kann oder als Bildschirm für weitere Spieler dient. Zusätzlich hat man dank des Touchscreens neue Eingabemöglichkeiten um mit der Welt zu interagieren.

Mit PlayStation Plus wird man im September den Spielehit Red Dead Redemption herunterladen und solange spielen können wie man Mitglied bleibt. Plus Member erhalten zusätzlich 1GB Cloud Storage. Ab dem 5. September wird man für zwei Wochen das Plus-Abo mit 25% Rabatt erhalten können.

Mit Wonderbook präsentiert Sony eine der Neuheiten für die PlayStation 3 über den speziellen Büchern dank der PS3 und seiner Kamera virtuelles Leben eingehaucht wird. Der Titel zielt dabei auf Kinder ab, die direkt mit den Abenteuern auf dem Bildschirm interagieren können.

Diggs Nightcrawler ist einer dieser neuen neuer Wonderbook Titel, der im Stil eines interaktiven Film Noir Krimis über die Wonderbook Plattform zum Leben erweckt wird. Es wird aber noch weitere Titel geben, unter anderem im SciFi Genre oder natürlich die inzwischen klassischen Dinosaurier, die hier von BBC beigesteuert werden. Selbst Disney wird mit Wonderbooks auf die neue Plattform aufspringen.

FIFA 13 wird durch einen Gastauftritt des Entwicklers noch einmal vorgestellt. FIFA 13 auf der PlayStation 3 enthält eine Besonderheit, man kann seinen Spieler hier nämlich auch durch den Move-Controller steuern.

Als nächster neuer Titel wurde Until Dawn präsentiert. Ein Grusel-Action-Adventure bei Nacht das einem mit Sicherheit das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ziel des Spieles ist es einfach: Bleib bis zum Sonnenaufgang am Leben.Screenshot

rain (Arbeitstitel) wurde mit einem kurzen Trailer angekündigt. Ebenfalls neu ist Puppeteer, ein Geschicklichkeits-Titel der auf den ersten Blick im Stil von Little Big Planet gehalten ist jedoch deutlich düsterer. Danach folgte ein Trailer zum bereits bekannten The Last of Us.Screenshot

Kommentare